Wartungsmodus aktivieren

Um TYPO3 bei Wartungsarbeiten in den Offlinemodus zu schalten, braucht man keine Extension, TYPO3 bringt alle Werkzeuge schon mit.

Als erstes erstellt man eine HTML-Seite, welche die Besucher statt der TYPO3-Seite zu sehen bekommen sollen. Dort kann man dann schön auf die Wartungsarbeiten hinweise. Die Seite z.B. auf der Root-Ebene der Website abgelegt werden.

Danach ab ins Install Tool und dort folgenden Punkt aktivieren:

 

[FE][pageUnavailable_force] = 1

 

Das verhindert alle Zugriffe auf die Website.

 

[FE][pageUnavailable_handling] = link-zurerstellten-html-seite.html

 

leitet alle Aufrufe auf eine statische Webseite um, in der man den Grund für den Ausfall erklären kann.

 

[FE][pageUnavailable_handling_statheader] = HTTP/1.0 503 Service Temporarily Unavailable

 

definiert den HTTP Status Code, der während der Wartungspause ausgegeben wird. Dieser Code ist vor allem für Spider und Robots wichtig.

 

[SYS][devIPmask] = 127.0.0.1,::1,XXX.XXX.XXX.XXX

 

In der devIPmask sollte man die eigene IP Adresse eintragen, um weiterhin Zugriff auf das Frontend zu haben.

Das wars. So werden auch direkt Aufrufe umgeleitet.